Newsarchiv 2009

_12/2009

Weihnachtskarte_450

Ortstermin bei relais Landschaftsarchitekten in Schöneberg: das dritte Guss-Segment des Wandelganges für den Christlichen Garten kam am 17. Dezember 2009 per Gugg-Express aus Straubing zur Begutachtung. Die Beteiligten waren sehr beeindruckt und haben sich gern zum Gruppenfoto aufgereiht! Aus ganzen 372 solchen Aluminiumsegmenten setzt sich schließlich der 40 x 40 Meter lange lesbare Kreuzgang zusammen, der die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn komplettieren wird. Im Sommer 2010 ist Einweihung.

_12/2009 … Halb richtig ist ganz falsch!

halbrichtig450

Die neue Ausgabe des 4 x im Jahr erscheinenden Typografie-Magazins Slanted beschäftigt sich mit dem Thema Schablonenschriften. Um den Titel ist ein Plakat gelegt, dessen Innenseite lohnt entdeckt zu werden: ein tyopgrafischer Jahreskalender von xplicit (PDF, 6,6 MB). Das Motiv bezieht sich auf unser Artwork auf S. 58 und zeigt Schriften, die wir in der vergangenen Zeit für unsere Auftraggeber entwickelten sowie einen speziell für diese Slanted gestalteten Stencil-Font.

_12/2009 … nachtbus goes next generation

nachtbus_09

Der Nachtbus Frankfurt geht in seine nächste Evolutionsstufe und erweitert sein Angebot. Ab 13.12. wird in Frankfurt der Nachtbus täglichnächtlich zur Verfügung stehen und am Wochenende wochenunendlich auch bis in die Region. Bereits am 11.12. wurde die neue Website gelauncht, gestaltet von xplicit ffm und basierend auf dem gesamt neu erarbeiteten Erscheinungsbild inklusive neuem Nachtbus-Liniennetzplan. www.nachtbus-frankfurt.de

_11/2009 … (Bestes) Berlin Design

BDTeaser360

„Berlin, von der UNESCO zur ersten europäischen Stadt des Designs gekürt, ist bekannt für die Vielseitigkeit und den innovativen Geist ihrer Akteure. Der vorliegende Band ist ein Querschnitt durch das Beste, was Berliner Design zu bieten hat …“ behaupten die Herausgeber – da haben wir doch gern mitgemacht:) „Es ist entlang der verschiedenen Arbeitsfelder der Designproduktion gegliedert, verfolgt aber zugleich einen entschieden interdisziplinären Ansatz, indem es ihre Schnittstellen betont.“ Man könnte auch sagen, das Buch ist überhaupt nicht gegliedert und typografisch durch und durch Posemuckel, wie folgende Fotos eindrücklich zeigen.

_11/2009 … 20 Jahre FontShop!

FS_news360

Meine Güte – so lang ist das her! Als der Mac ein Mäusekino, Fonts Schmuggelware und MetaDesign noch ne richtig tolle Firma war: Joan Spiekermann beschreibt hier die Early Days von FontShop und DTP. Und ein historisches Foto von xplicit Partner (und FontShop Urgestein) Alexander Branczyk gibts dort auch: in schwarzgelber Jacke und – kurzen Lederhosen :)
Joan, Erik, Petra, Jürgen, Holger … und allen Freunden: Herzlichen Glückwunsch von Alex, Thomas und Uwe!

_11/2009 … Wo ist die Berliner Mauer?

MauerBesitzer450

Sie stehen auf der Ranch von Ronald Reagan, im Vatikan, im japanischen Zen-Garten … Der Fotograf Hartmut Jahn hat die über die Welt verstreuten Teile der Berliner Mauer aufgespürt und auf großformatigen Panoramafotografien dokumentiert. Das Auswärtige Amt zeigte die Fotos mit Interviews der neuen Besitzer vom 7.11. bis 3.12. 2009 im Lichthof des AA, Werderscher Markt 1, 10117 Berlin, xplicit gestaltete die Kommunikations- und Ausstellungsmedien.

_10/2009 … Thomas Nagel eröffnet »Dimension« in Thailand

thai_teaser

Zur Eröffnung der Ausstellung „Dimensionen der Fläche“ reiste xplicit Partner Thomas Nagel nach Bangkok. Bei der feierlichen Veranstaltung am 8. 10. im Thailand Creative & Design Center (TCDC) sprachen außerdem Dr. Norbert Spitz, Leiter des Goethe-Instituts Thailand, Elke Tiedt, deutscher Kulturattaché in Bangkok, Apisit Laistrooglai, Managing Director des TCDC und der Design-Beauftragte der Thailändischen Regierung Kittiratana Pitipanich. Die global wandernde Ausstellung von Goethe Institut und Rat für Formgebung präsentiert herausragendes deutsches Kommunikationsdesign (auch von xplicit). Sie ist Teil des Bangkok Design Festivals »Balancing The Future«. Im Rahmen weiterer Veranstaltungen boten sich Thomas Nagel vielfältige Möglichkeiten zum umfangreichen Gedankenaustausch mit der sehr lebendigen thailändischen Design-Szene.

_10/2009 … Lehrauftrag an der Academy of Visual Arts Frankfurt

ava_teaser

Für das Wintersemester 2009/2010 übernimmt xplicit Partner Thomas Nagel einen Lehrauftrag an der AVA, Akademie für Kommunikation und Design (Academy of Visual Arts) in Frankfurt am Main. Unter dem Motto: »Me, Myself & I« und »(My)Space is the place« erarbeiten die Studenten in seinen Seminaren individuelle und persönliche Erscheinungsbilder für Personen und Orte.

_10/2009 … Typodarium 2010

typodarium_4teaser

ist ein Typo-Abreißkalender mit 365 Fonts von Gestaltern aus 30 Ländern, u. A. sieben Blätter von xplicit. Auf der Vorderseite groß und dekorativ mit Datum, Wochentag und den Feiertagen aller 30 Länder, auf der Rückseite die Hintergründe, Designer und Bezugsquelle des Fonts. »Zu schade zum Wegwerfen«, fanden viele bei der Erstausgabe des Typodarium im vergangenen Jahr. Also erscheint das neue Typodarium 2010, herausgegeben von Lars Harmsen und Raban Ruddigkeit, in einer Sammelbox! Es kann direkt beim Verlag Hermann Schmidt Mainz (€ 16,80) oder über Amazon bestellt werden.

_10/2009 … Baltic Film Festival Berlin

BFFB_450

Am 16. Oktober 2009 startet das BALTIC FILM FESTIVAL BERLIN und gibt zum 5. Mal seit 2005 einen aktuellen Überblick über das Filmschaffen Estlands, Lettlands und Litauens. xplicit bln gestaltete den Auftritt für das diesjährige Festivals neu und ist seither für Event Design, Web- und Kommunikationsdesign verantwortlich.

_10/2009 … Jury MfG Award 2009

mfg09_450

Zum 19. Mal: Der Wettbewerb um die besten Geschäftspapiere und Formulare, veranstaltet vom Bundesverband Druck und Medien. Die Jury nahm die Einreichungen am 8. Oktober in Wiesbaden unter die Lupe, Preisverleihung ist am 18.11.09 im Rahmen des bvdm-Design-Symposiums in der Print Media Academy in Heidelberg.

_10/2009 … Abenteuer Gesundheit in Berlin

fez_gesund09

Projektwoche und Familienwochenende im FEZ: Unter der Schirmherrschaft von Katrin Lompscher, Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, sind Kinder, Jugendliche und Familien eingeladen, eigene Erfahrungen zur Entwicklung eines modernen Gesundheitsbewusstseins zu sammeln. „Mach die Reise zu den 5 Gesundheitsinseln.“ Die xplicit Kampagne läuft!

_9/2009 … Jury Kulturmarken Award 2009 hat entschieden:

KMjury2009_450

Der Wettbewerb um die Kulturmarke, die Trendmarke und den Kulturmanager des Jahres 2009 ist entschieden. Mit der Auszeichnung, die seit 2006 vergeben wird, fördern die Veranstalter Agentur Causales mit Deutsche Post DHL innovatives Marketing und professionelle Markenführung in der Kulturlandschaft. Die Gewinner wählte eine Expertenjury, die im Rahmen der Kulturmarken-Gala am 29. Oktober im Berliner Admiralspalast die Auszeichnungen verleiht. Xplicit Partner Alexander Branczyk gehörte der Jury zum 3. Mal an.

_9/2009 … Preisverleihung Designpreis Nordrhein-Westfalen

Duesseldorf16

Mit insgesamt 318 Beiträgen haben sich in diesem Jahr Gestalter aus dem ganzen Land um den 11. Designpreis Nordrhein-Westfalen beworben. Wirtschaftsministerin Christa Thoben hat die besten Designlösungen am 17. September 2009 im Rahmen einer Feierstunde im 16. Stock des Ministeriums übergeben. Die Auszeichnungen im Bereich Communication Design überreichte die Ministerin gemeinsam mit Jurymitglied Alexander Branczyk.

-> Pressemitteilung zur Verleihung des Designpreises NRW lesen

_9/2009 … Christlichen Garten: Grundstein gelegt.

CRG_Grundsteinleg

Am Fuße des Kienbergs im Erholungspark Berlin Marzahn, werden die „Gärten der Welt“ durch einen neuen Garten erweitert: Sein Thema ist die Christliche Kultur. Senatorin Ingeborg Junge-Reyer legte am 14. September den Grundstein des von relais LA gestalteten Gartens: „Er fügt sich ein in die Perlenkette der Gärten der Welt, die sich entlang des Hauptweges reihen, so dass ein Dialog zwischen den Gärten der Welt und den durch sie repräsentiertem Religionen und Kulturen entsteht“.
Der von einem ca. 100 m langen typografischen Wandelgang umgebene 1.000 qm große „Christliche Garten“ erinnert an einen klösterlichen Kreuzgang. Schriftgestaltung und Typografie kommen von xplicit bln. Die Eröffnung ist für den Sommer 2010 geplant.

_7/2009 … xplicit im Kino

SalamiTeaser

Genau genommen ist es eine der leckeren xplicit Schriften, die da im Kino zu bewundern ist: Madzine Script mit frischen Schmuckinitialen im deftig animierten Vorspann von Kathrin Wolf und Simon Kiepe zu Ali Samadi Ahadis soeben angelaufener Kinokomödie Salami Aleikum. „Was für ein Clash der Kulturen“, schreibt SPIEGEL ONLINE, „hier prallen der Okzident und Orient in ostdeutscher Trümmerlandschaft aufeinander. Eine zärtliche Groteske über Frikadellenfresser, vegetarische Schlachter und andere Hanswürste …“

www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,637887,00.html

_7/2009 … Plakat- und Anzeigenkampagne »Museumsufer Frankfurt«

MuseumsuferFFM_2_120

Im Rahmen der mehrjährigen Dachmarkenkampagne zum »Museumsufer Frankfurt« gestaltete xplicit ffm eine Plakat- und Anzeigenserie zur Bewerbung der übergreifenden Serviceangebote der etwa 30 angeschlossenen Frankfurter Museen. Die ersten Plakate sind bereits »on air«, weitere folgen in den nächsten Wochen und Monaten.

 

 

_7/2009 … Im FEZ: Berlins größte Ferienspiele

FEZ_spielofezien2009Citylight

Während der Sommerferien verwandelt sich das FEZ-Berlin in ein Astrid-Lindgren-Geschichten-Land. Familien entdecken Bullerbü mit Quatsch- und Ulkspielen, lernen Piratentricks auf der Hoppetosse. Und in Ronjas Räuberwald erleben die Ferienkids das richtige Räuberleben … Die Kampagne läuft!

_7/2009 … 20 Jahre später: Frontpage grooved

FP_Groove_teaser

Für die Gestaltung des »20 Jahre Techno Artikels« ließ sich GROOVE Art Direktor Markus Remscheid von der Rave-Typografie des damaligen Frontpage Art Directors Alexander Branczyk inspirieren. So stehts im Vorwort der aktuellen Ausgabe 118 und wir können nur hinzufügen: perfekt getroffen! Hier ein Suchspiel: wer findet die echten GROOVE-Seiten?

_6/2009 … ARD.ZDF medienakademie

Seit Ausgabe 2 /2009 ist xplicit/xplicit works mit der fortlaufenden Katalogproduktion des ARD.ZDF medienakademie Seminarkatalogs betraut. In Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit der größten deutschen Medienakademie – das Corporate Design entwickelte xplicit 2007 – wurde auch die Katalogproduktion und das Layout der redaktionellen Seiten übergeben. Der Produktionsprozess wurde dabei in Zusammenarbeit mit Datahouse Publishing teilautomatisiert, alle Seminarinformationen werden komplett über Import-/Exportschnittstellen übergeben und verarbeitet.

-> Download Katalog

_6/2009 … Soeben erscheinen: »Growing Graphics – Design for Kids«

GGteasernews

»Growing Graphics – Design for Kids opens a window to this rich visual universe for children of different ages, presenting a multitude of graphics addressed to them.« Wegweisende Gestaltung für Kinder – von Lehrmaterial bis hin zu Plakat- und Ausstellungsdesign. Die internationale Publikation präsentiert auch Arbeiten von xplicit, u. A. Corporate-Design und -Fonts des FEZ-Berlin sowie die Ausstellung »Bahn frei für Schlauspieler« im Labyrinth Kindermuseum Berlin. ->Verlagslink …

_6/2009 … 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland Das Design der Neunziger bis heute

design90er

Ungebändigte Kreativität, unmögliche Schriftlösungen und grenzenlose Freiheit: In einer dreiteiligen Slideshow für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (faz.net) stellt der Grafikprofessor Friedrich Friedl das Design vor, das die Bundesrepublik geprägt hat. Teil 3: die neunziger Jahre bis heute mit einer sehr schönen Erwähnung unserer Arbeit für die Musikzeitschrift Frontpage.

_6/2009 … Kulturmarken Award 2009

Der Wettbewerb um die Kulturmarke, die Trendmarke und den Kulturmanager des Jahres 2009 ist gestartet! Mit der Auszeichnung, die bereits zum vierten Mal vergeben wird, fördern die Veranstalter innovative Marketingideen und Markenführung, sowie professionelles Management in der Kulturlandschaft. Die Gewinner wählt eine Expertenjury, der auch in diesem Jahr xplicit-Partner Alexander Branczyk angehört. Auch das Kommunikationsdesign verantwortet wieder xplicit bln. Die Auszeichnungen werden im Rahmen der Kulturmarken-Gala am 29. Oktober im Berliner Admiralspalast überreicht. Weitere Informationen unter www.kulturmarken.de.

_6/2009 … xplicit macht Karriere im Ausland

Avanti09

Die avanti! Messe im Berliner Roten Rathaus ist eine der größten internationalen Karrieremessen. Sie ist Anlaufpunkt für Schüler, Studenten und Young Professionals, die im Ausland lernen oder arbeiten wollen. Für die 9. Ausgabe am 18./19. September 2009 hat xplicit wie im vergangenen Jahr das Erscheinungsbild gestaltet. Mehr Infos auf der ebenfalls von xplicit gestalteten Webseite der Plattform für Job, Bildung und Karriere im Ausland.

_5/2009 … Ab 21. Mai 2009: Endlich alle anders anders!

alleandersteaser

Egal wo man sich im Labyrinth Kindermuseum Berlin bewegt, ob im Irrgarten oder in den zahlreichen interaktiven Spielstationen: In der Ausstellung »Alle anders anders« dreht sich seit dem 21. Mai 2009 alles um das Anderssein: Wie ist es, wenn sich jemand anders kleidet, anders lebt oder sich anders verhält, wenn man nicht sehen oder hören kann – oder wenn man alt ist … Die Ausstellung wurde ermöglicht durch Aktion Mensch, die grafische Gestaltung kommt wie bereits in der vorherigen, mit dem European Design Award ausgezeichneten Ausstellung, wieder von xplicit.

_4/2009 … Menschen bewegen – Kulturpolitik im Zeitalter der Globalisierung

steinmeier_teaser

23. April 2009 veranstaltete das Auswärtige Amt die Konferenz „Menschen bewegen – Kulturpolitik im Zeitalter der Globalisierung“, Bundesminister Frank-Walter Steinmeier eröffnete sie. Am Vorabend fand auf Einladung des Ministers ein Begrüssungsempfang mit Kulturprogramm statt. xplicit gestaltete das grafische Erscheinungsbild beider Veranstaltungen.

_4/2009 … Sag, was war die DDR? Geschichtsabenteuer für Kinder und Jugendliche

ddr_teaser

Die neue Ausstellung im FEZ-Berlin wurde am 21. April 2009 mit großem öffentlichem Interesse eröffnet, etliche Fernseh- und Printredaktionen berichteten. Auf der Basis originaler Tagebücher von Kindern und Jugendlichen aus den 1970er und 80er Jahren wird mit interaktiven Spielräumen ein unmittelbarer Einblick in das Leben der Menschen in der DDR vermittelt. Eine spannende Spurensuche in ein widersprüchliches deutsches Land, das einmal geteilt war. Bis 20. Dezember 2009. Schirmherr: Der Bundespräsident. Die Printmedien gestaltete xplicit.

_3/2009 … Energie und Umwelt neu erleben

teaserleuchtpol

Im März startete das bisher wohl größte deutsche Bildungsprojekt zur Förderung von nachhaltiger Entwicklung in Kindergärten. Bis zum Jahr 2012 möchten die Veranstalter Erzieherinnen und Erzieher von 4.000 Kindertagesstätten zu Themen rund um Energie und Umwelt weiterbilden. Initiiert wurde das ehrgeizige Projekt vom Dachverband der Umweltbildungseinrichtungen in Deutschland (ANU). Wissenschaftlich evaluiert wird Leuchtpol vom infis-Institut der Universität Lüneburg. xplicit konnte sich im Pitch durchsetzen und zeichnet verantwortlich für Namensentwicklung, Brand Building und Corporate Design.

_2/2009 … Gute Nachrichten: Auswärtiges Amt Kulturgeschäftsbericht

auswaertige_kulturpolitik

Der Bericht der Bundesregierung zur Auswärtigen Kulturpolitik 2007/2008 ist da! Er erscheint erstmalig in einem lesefreundlichen Zeitungsformat und wurde von xplicit in seiner neuen Form konzipiert und gestaltet. Er kann hier (PDF, 2 MB) herunter geladen werden.

_2/2009 … Hauck & Aufhäuser Privatbankiers seit 1796

hauck

Die inhaltlich, technisch und gestalterisch neukonzipierte Webpräsenz des Bankhauses Hauck & Aufhäuser ist live. Sie eröffnet mit einer Fotosequenz, die von einem eigens entwickelten akustischen Branding untermalt wird. xplicit zeichnet für Konzeption, Gestaltung, Videoerstellung und Bildauswahl verantwortlich und betreute die technische Umsetzung.

_1/2009 … Deutschlandkollektion: Auswärtiges Amt goes Hochschule

aa_giveaways

Seit Herbst 2008 entwickelt ein Design-Team von Studierenden der UdK Berlin, Folkwang Hochschule Essen, HfG Karlsruhe und Burg Giebichenstein Halle neuartige Gastpräsente und Giveaways für das Auswärtige Amt. Alexander Branczyk begleitet den Entwurfs-Prozess als Jurymitglied und Fachberater, xplicit gestaltet das Erscheinungsbild der Kollektion sowie deren Präsentation im Rahmen der Konferenz „Menschen bewegen“ im April 2009. Projektleitung und -konzeption: InterInstitut.de

_1/2009 … „So viel zu tun!“

Max Lisewski hat im Herbst 2008 in einem kleinen Laden im Berliner Prenzlberg gemeinsam mit Tanja Sannwald (Dreckschatz – (K)eine grüne Zeitung) seine Diplomprüfung bravourös bestanden. Auf Slanted gibts ein kleines Interview mit ihm und wird die vom DDC ausgezeichnete Arbeit (Der grobe Zeitplan) vorgestellt. Beide Diplome hat Alexander Branczyk betreut, Prof. Jay Rutherford (Bauhaus-Uni Weimar) hat sie geprüft.

_1/2009 … Der neue Linotype Fontexplorer

fontexplorer

Schon gesehen, mit was für tollen Fonts Slanted den neuen Linotype Font Explorer testet?

www.slanted.de/eintrag/fontexplorer-x-pro

_1/2009 … Christlicher Garten Berlin-Marzahn

christlicher_garten

Für den typografischen Wandelgang im »Christlichen Garten im Erholungspark Berlin-Marzahn«, gestaltet von relais Landschaftsarchitekten für Grün Berlin, entwickelt xplicit einen eigenen Versal-Font. Der Kreuzgang besteht im Wesentlichen aus in 30 mm starke Eisenplatten gelaserten Textpassagen aus dem christlichen Kontext. Die etwa 30 Zentimeter hohen Buchstaben bilden die architektonische Hülle des gestalterisch an klösterliche Kreuzgänge erinnernden Wandelganges.

_1/2009 … Offlimits in der Temporären Kunsthalle Berlin

neujahr_kreativen

Am 6. Januar 2009 lädt CREATE BERLIN zum Neujahrsempfang in die Temporäre Kunsthalle auf dem Berliner Schlossplatz. Zur Eröffnung der Ausstellung »20 Jahre Mauerfall – Freiräume« spricht der Bürgermeister von Berlin und Wirtschaftsenator, Harald Wolf. Die 20 ausgestellten Konzepte – unter ihnen das Projekt »Off Limits – Grenzenlos« von MAGMA Brand Design + xplicit wurden erstmals im September 2008 in London gezeigt. Die Ausstellung in der Temporären Kunsthalle ist vom 4. bis 6. Januar von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

2010  | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999